Sanitär- & Heizungstechnik
   
 
Systemtechnik: Solaranlagen/-systeme

Neben der passiven Nutzung der Sonne über große, nach Süden ausgerichtete Fensterflächen, bieten sich aktive Systeme wie zum Beispiel eine thermische Solaranlage an. Mit Hilfe dieser Solaranlage lassen sich ca. 40 - 60 % des Energiebedarfs für die Trinkwassererwärmung decken. Bei der kombinierten solaren Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung können je nach Gebäude sogar 20 bis 30 % des Gesamtenergiebedarfs für die Trinkwassererwärmung und Raumheizung mit der Sonne gedeckt werden.

Die modernen Solarsysteme für die Trinkwassererwärmung und Heizungs- unterstützung bieten Ihnen viele Möglichkeiten, die Sonnenenergie optimal zu nutzen
.

  VITOSOL 200-F
Flachkollektor zur Nutzung
der Sonnenenergie
"Sehr gut" von Stiftung Warentest
 
 



(mehr Infos ...)

 

>>zurück zum Heizungsbau>>

Höner